Willkommen auf der Website der Gemeinde Küssnacht am Rigi



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Woyzeck
30. März 2017 - 9. Apr. 2017

Ort:
Mostkeller
Räbeweg 1
6403 Küssnacht
Preis:
Fr. 29.00
Organisator:
Küssnachter Theaterleute
Kontakt:
Simone Ulrich
E-Mail:
info@kuessnachter-theaterleute.ch
Website:
http://www.kuessnachter-theaterleute.ch


Woyzeck ist die Geschichte vom einfachen Soldaten Friedrich Johann Franz Woyzeck, der nichts hat, als seine Geliebte Marie und ihr gemeinsames Kind, für die er schuftet und darbt.


Zerfressen von Paranoia und Psychosen tut er seinen Dienst, rasiert seinen schwermütigen Hauptmann und isst die Erbsen, die ihm sein skrupelloser Doktor verschreibt. Marie, gequält von der dumpfen Liebe Woyzecks, hintergeht ihn mit dem stattlichen Tambourmajor.


Woyzeck, der sich von seinen Mitmenschen zunehmend gedemütigt und verstossen fühlt, bringt seine Marie in einem Rausch aus Wahn und Eifersucht um. Gepeinigt von Schuld, nimmt schliesslich auch sein Leben ein tragisches Ende.

Zu ihrem 30-Jahr-Jubiläum inszeniert Regisseur Christof Bühler mit den Küssnachter Theaterleuten einen rasanten Theaterabend mit viel Musik im ständigen Wechsel zwischen Komödie und Tragödie.

Auf der Bühne stehen neun Spieler und Spielerinnen aus der Region Küssnacht und Afghanistan. Die perfekte Kulisse für Georg Büchners groteske Figuren bietet das düstere Ambiente des geschichtsträchtigen Mostkellers von Dorly's Getränkehandel in Merlischachen.

Weitere Infos und Reservation unter www.kuessnachter-theaterleute.ch

Woyzeck erzählt die Geschichte eines Opfers, das zum Mörder wird.

Top