Willkommen auf der Website der Gemeinde Küssnacht



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Südumfahrung Küssnacht: Tunnelvortrieb neu von beiden Seiten

Der seit September 2017 unterbrochene Tunnelvortrieb der Südumfahrung Küssnacht konnte Anfang April wieder aufgenommen werden. Mit gezielten Massnahmen wurden die technischen Voraussetzungen geschaffen, um den Firstbereich des Tunnels zu verfestigen und auf der Nordseite die vorhandenen wassergesättigten Feinsande sicher anzubohren. Neu wird der Tunnelvortrieb alternierend von beiden Seiten her ausgeführt.

Ende März 2018 konnten die Vorbereitungsmassnahmen zur Wiederaufnahme des Tunnelvortriebs der Südumfahrung Küssnacht abgeschlossen werden. Seit Anfang März sind an der Zwimattstrasse Filterbrunnen in Betrieb, die das vorhandene Wasser fassen und ableiten. Die Wassermengen sind zurzeit gering, der Grundwasserdruck im Tunnel wird aber wirkungsvoll entlastet. Der Firstbereich des Tunnels wird mit sogenannten Jetting-Säulen verfestigt. Dabei wird in 15 Meter tiefen Bohrlöchern Zement eingespritzt, um den Baugrund zu verfestigen.

Sicherheit wird gross geschrieben
Der Tunnelvortrieb erfolgt seit der ersten Aprilwoche neu von beiden Seiten her mit alternierenden Arbeiten. Auf der einen Seite ist ein Team von Mineuren wie bisher für das Bohren des Rohrschirms und für den Vortrieb verantwortlich. Ein zusätzliches Spezialistenteam ist gleichzeitig auf der anderen Tunnelseite mit den Jetting-Arbeiten beschäftigt. Wenn eine Vortriebsetappe fertiggestellt ist, wechseln die Teams ihren Standort und führen ihre jeweilige Aufgabe auf der anderen Tunnelseite aus. Auf diese Weise kann der Tunnelvortrieb effektiv und gleichzeitig mit einem hohen Mass an Sicherheit vorangetrieben werden.

Eröffnung Ende 2019 möglich
Von der 348 Meter langen Untertagebaustrecke sind 191 Meter bereits ausgebrochen. Bis zum Durchschlag auf der Südseite fehlen noch 157 Meter. Trotz Unterbrüchen im Vortrieb ist die Eröffnung der Südumfahrung Küssnacht Ende 2019 immer noch realistisch. Dies nicht zuletzt deshalb, weil in der Zwischenzeit zahlreiche Arbeiten vorgezogen werden konnten, die im ursprünglichen Terminplan erst für später vorgesehen waren.

Spezialtransport Bohrgerät mit einer 26 Meter langen Lafette.
Spezialtransport Bohrgerät mit einer 26 Meter langen Lafette.

Datum der Neuigkeit 17. Apr. 2018

Top