Willkommen auf der Website der Gemeinde Küssnacht



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Informationsabend in Küssnacht: Über den Durchblick im digitalen Dschungel

Zur Medienerziehung und Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe findet am 24. Mai 2018 ein Informationsabend für Eltern und Erziehungsberechtigte der Bezirksschulen Küssnacht statt.

Digitalisierung ist Teil unseres Alltags geworden! Am Morgen wird die Zeitung digital gelesen, im Bus werden die Mails gecheckt und die Tochter postet noch schnell ein Bild des Frühstücks auf Instagram. Der Umgang mit digitalen Medien bietet für die Schule und die Familie Chancen und stellt sie zugleich vor Herausforderungen. An diesem Informationsabend werden Sie auf eine Reise durch digitale Welten mitgenommen.

Tipps für die Mediennutzung
Welche alltagstauglichen Tipps gibt es für die Mediennutzung zu Hause? Wie lassen sich digitale Medien fürs Lernen nutzen? Wie kann ich mein Kind dabei unterstützen?
Diese Fragestellungen greift Morena Borelli von der PH Schwyz in einem Referat mit spontanem Improvisationstheater auf. Unterstützt wird sie dabei von der Theatergruppe «die Improtagonisten» aus Schwyz. Witzige Geschichten aus dem Alltag von Kindern und Jugendlichen geben einen Einblick in die digitale Herausforderung Heranwachsender.
In der anschliessenden Diskussionsrunde bietet sich die Gelegenheit, sich mit anderen Eltern und Erziehungsberechtigten über die aktuellen Herausforderungen von «digital Natives» zu unterhalten und Fragen mit den Anwesenden zu diskutieren.

Hinweise:
  • Donnerstag, 24. Mai 2018, 19.30 bis 21.30 Uhr, Monséjour – Zentrum am See, grosser Saal, Küssnacht am Rigi.
  • Bitte nehmen Sie ein persönliches Handy mit.
  • Anmeldungen werden bis am 16. Mai 2018 per Mail an die Adresse silvio.beringer@bskuessnacht.ch erbeten.

Facebook, Instragram und Co: Die sozialen Medien sind heute omnipräsent.
Facebook, Instragram und Co: Die sozialen Medien sind heute omnipräsent.

Datum der Neuigkeit 1. Mai 2018

Top