http://www.kuessnacht.ch/de/portrait/aktuelles/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=676928
25.04.2019 18:42:42


Bahnhofstrasse, Küssnacht: Instandsetzungsarbeiten sind gestartet

Seit dem 23. April 2019 wird das Teilstück der Küssnachter Bahnhofstrasse zwischen dem Giessenweg und dem Restaurant Da Nino ganzheitlich instandgesetzt. Dieser Strassenabschnitt ist für acht bis zehn Wochen gesperrt. Der Verkehr wird über die Geissacher- und Luzernerstrasse umgeleitet.

Während der Bauzeit sind die Durchfahrt für die Rettungsfahrzeuge und die Zufahrt der Anwohner zu ihren Grundstücken gewährleistet. Fussgänger können in allen Bauphasen entlang der Bahnhofstrasse zirkulieren, mal auf der linken, mal auf der rechten Seite (siehe Plan). Von Luzern kommende Lastwagen werden mittels Signalisation über die Nordumfahrung und das Oberdorf ins Dorfzentrum geführt.

Kombinierter Rad-/Gehweg
Im Unterbau der Bahnhofstrasse befinden sich heute Werkleitungen für Meteor- und Schmutzwasser des Bezirks, der Wasserversorgung Küssnacht, der Gasversorgung und weiteren Partnern. Mit der Instandsetzung der Strasse werden die bisherigen Leitungen durch vier neue ergänzt (zwei Leitungen Agro Energie Schwyz AG, eine Leitung Wasserversorgung Meggen, eine Leitung TV Cable-Line AG).
Auf dem Abschnitt der Bahnhofstrasse ab dem Giessenweg bis zur Geissacherstrasse wird ein kombinierter Rad-/Gehweg erstellt. Dieses Projekt hängt mit der Zentrumsgestaltung Küssnacht zusammen und wird jetzt vorgezogen.

Verkehrsführung: Hinweise zum Plan


Verkehrsführung während der Bauarbeiten mit der Umleitung über Geissacher- und Luzernerstrasse
Verkehrsführung während der Bauarbeiten mit der Umleitung über Geissacher- und Luzernerstrasse

Datum der Neuigkeit 23. Apr. 2019
  zur Übersicht