Willkommen auf der Website der Gemeinde Küssnacht



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Maximal-Verlängerungen für das Jahr 2018

Gemäss Gesetz über das Gastgewerbe und den Handel mit alkoholischen Getränken können für bestimmte Anlässe Maximum-Verlängerungen bis 04.00 Uhr (ausgenommen das Klausjagen) bewilligt werden.

Auf Gesuch der Fasnachtsvereine werden pro Jahr maximal zwei Anlassbewilligungen pro Dorf (Küssnacht, Immensee und Merlischachen) bis 04.00 Uhr bewilligt. Gleichzeitig werden für die Fasnachtstage drei Maximum-Verlängerungen bis 04.00 Uhr für den ganzen Bezirk Küssnacht bewilligt. Es sind dies der Bockabend, der Schmutzige Donnerstag sowie der Güdeldienstag.

Maximal-Verlängerungen 2018
Die nachfolgend aufgeführten Tage werden gemäss dem Gesetz über das Gastgewerbe und den Handel mit alkoholischen Getränken als Maximum-Verlängerungen des Jahres 2018 bestimmt.

12.01.2018
Fasnachtseröffnung Immensee, Guggenmusig Immogeister, Immensee

19.01.2018
Bockabend Küssnacht, Fasnachtsgesellschaft Chalberschwanz, ganzer Bezirk

27.01.2018
Guslerparty, Schwinghalle, Guggenmusig Rigigusler, Küssnacht

01.02.2018
Schmutziger Donnerstag, Fasnachtsgesellschaft Chalberschwanz, ganzer Bezirk

02.02.2018
Blächiball, Monsejour, Guggenmusig Blächchutzeler, Küssnacht

10.02.2018
Rasslerball, MHZ Immensee, Guggenmusig Hohlgass-Rassler, Immensee

13.02.2018
Güdeldienstag Immensee, Lichtlöscherzunft Immensee, ganzer Bezirk

01.08.2018
Nationalfeiertag, Bezirk Küssnacht, ganzer Bezirk

25.08.2018
Dorffäschtli, Grümpelturnier, Musikgesellschaft Immensee, Immensee

28.11.2018
Klausen-Generalversammlung, St. Niklausengesellschaft, ganzer Bezirk

05.12.2018
Klausumzug Küssnacht, St. Niklausengesellschaft, ganzer Bezirk

31.12.2018
Silvester, ganzer Bezirk

April/Dezember
Nach Bezirksgemeinden, Bezirk Küssnacht, ganzer Bezirk

Achtung: Maximum-Verlängerungen sind kein Freipass für «24-Stunden-Partys». Die allgemeinen Auflagen bezüglich Lärmimmissionen gelten auch während der festgelegten Maximum-Verlängerungen zum Schutz der Einwohnerinnen und Einwohner. Es sind klare Vorgaben zu berücksichtigen: Schallimmissionen durch Musikdarbietungen zum Schutz des Publikums sowie durch Musikdarbietungen nach aussen sowie Begrenzungen der Umweltbelastungen, Lärmimmissionen auf Parkflächen und Strassen, Anordnung von Begutachtungen und Massnahmen zum Schutz des Wohlbefindens der Bevölkerung.

Datum der Neuigkeit 9. Nov. 2017

Top