Willkommen auf der Website der Gemeinde Küssnacht



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Identitätskarte / Pass

Zuständiges Departement: Ressort 1 Zentrale Dienste
Zuständiges Amt: Einwohneramt

Identitätskarte


Identitätskarte beim Bezirk
Jede Person muss persönlich den neuen Ausweis auf dem Einwohneramt des gesetzlichen Wohnortes beantragen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie Bevormundete sind durch die sorgeberechtigte Person resp. gesetzliche Vertretung (Vormund) zu begleiten. Die sorgeberechtigte Person oder die gesetzliche Vertretung muss sich mit Pass oder Identitätskarte ausweisen.

Formalitäten und Anforderungen an das Passfoto
An den Schalter mitzubringen ist die alte Identitätskarte, diese gilt auch als Identitätsnachweis.
Ist die alte Identitätskarte nicht mehr vorhanden, muss sowohl für eine verlorene, wie auch eine abgelaufene ID eine Verlustanzeige eines Schweizer Polizeiposten vorgelegt werden. Zum Identitätsnachweis muss in diesem Falle zusätzlich ein amtlicher Ausweis mit Lichtbild mitgebracht werden.
Für die Neuausstellung wird ein aktuelles Passfoto im Format 35 mm x 45 mm auf Fotopapier benötigt.
Das Gesicht der antragstellenden Person muss frontal, gegen einen gut kontrastierenden, neutralen Hintergrund aufgenommen werden. Die Augen müssen in die Kamera gerichtet sein, ebenfalls dürfen die Zähne nicht mehr sichtbar sein. Die Breite des Kopfes muss 20 mm, die Höhe des Gesichts 25 mm einnehmen.

Alle Anforderungen erhalten finden Sie auf folgendem Link Fotomustertafel:
http://www.schweizerpass.admin.ch/dam/data/pass/ausweise/fotomustertafel.pdf

Identitätskarte beim Kanton
Seit dem 1. Oktober 2018 besteht die Möglichkeit, eine Identitätskarte beim Kantonalen Passbüro in Schwyz zu beantragen. Der Vorteil besteht darin, dass Sie kein Passfoto benötigen, da dieses direkt beim Passbüro gemacht wird.

Verlust eines Ausweises
Die Inhaberin oder der Inhaber eines Ausweises hat den Verlust einer schweizerischen Polizeistelle anzuzeigen. Die von der Polizei ausgestellte Verlustmeldung (Original) muss bei der Antragstellung eines neuen Ausweises beim Einwohneramt abgegeben werden.

Länderinformationen / Einreisebestimmungen
EDA

Auskünfte und Informationen
Für weitere Auskünfte steht das Einwohneramt gerne zur Verfügung (Telefon 041 854 02 12). Weitere Informationen können auf der Website Schweizer Pass nachgelesen werden.
___________________________________________________________________________

Wie viel kostet eine Identitätskarte?
Identitätskarten Kinder: Fr. 35.00
Identitätskarten Erwachsene: Fr. 70.00

Alle Preise inklusive Porto und Versand.

Wie lange ist die Identitätskarte gültig?
Personen unter 18 Jahre: 5 Jahre
Personen über 18 Jahre: 10 Jahre

Ausstelldauer
Die Ausstellungsdauer für die Identitätskarte beträgt ca. 10 Arbeitstage.

Lieferung
Die Ausweise werden direkt von der Herstellerfirma mit eingeschriebener Post zugestellt.

Die Identitätskarte (ohne das Kombiangebot) kann auch nach dem 01. März 2010 auf dem Einwohneramt in Küssnacht beantragt werden.

_____________________________________________________________________________________

Notpass

Seit 2003 werden keine "Not-Identitätskarten" mehr ausgestellt. In dringenden Fällen kann ein Notpass ausgestellt werden, dessen Gültigkeit max. ein Jahr beträgt und nach erfolgter Reise zurückgegeben werden muss, resp. bei der Einreise in die Schweiz vom Zollpersonal abgenommen wird.

Wie viel kostet ein Notpass?
Fr. 100.00

Beantragung
Notpässe stellt das Passbüro in Schwyz aus (Tf 041 819 21 05).

_____________________________________________________________________________________

Pass Modell 10 / Neuer biometrischer Pass

Der Pass 10 (neuer biometrischer Pass) muss seit dem 01. März 2010 im Passbüro in Schwyz beantragt werden. Er ersetzt den Pass 03 sowie auch den Pass 06. Der Pass 10 erlaubt, wie bis anhin der Pass 06, eine visumfreie Einreise / Durchreise für die USA. Er ist neu aber 10 Jahre gültig für Erwachsene und kostet nur noch CHF 145.00. Neu ist es ebenfalls möglich den biometrischen Pass im Kombiangebot mit der Identitätskarte zu bestellen (CHF 158.00).

Ein Komibangebot (Pass und Identitätskarte) kann jedoch nur noch auf dem Passbüro in Schwyz beantragt werden.

Beantragung Pass 10 und Kombiangebot

Der Pass 10 und das Kombiangebot müssen zuerst telefonisch oder über einen Onlineantrag im Internet beantragt werden.

1. Schritt: Antrag via Telefon oder Internet und Terminvereinbarung
Telefon: 041 819 21 05
Internet: www.sz.ch/passbuero   -->  Biometrischer Pass 10 --> Pass 10 (Internetantrag)

Link für die Onlinebeantragung:
https://www.ch-edoc-passantrag.admin.ch/antrag/antrag_start.action?request_locale=de

2. Schritt:
Nach der Terminvereinbarung erfolgt die persönliche Vorsprache beim Passbüro in Schwyz für die Erfassung der biometrischen Daten. (Gesichtsbild, Fingerabdrücke und elektronische Unterschrift)


Wie lange ist der Pass 10 gültig?
Personen unter 18 Jahre: 5 Jahre
Personen über 18 Jahre: 10 Jahre

Wie viel kostet ein Pass 10?
Personen unter 18 Jahren: Fr. 65.00 (mit Identitätskarte Fr. 78.00)
Personen über 18 Jahren: Fr. 145.00 (mit Identitätskarte Fr. 158.00)

Alle Preise inkl. Porto.

Rechtliche Grundlagen
Die rechtliche Grundlage, die für Pass und Identitätskarte massgebend sind, bilden

  • das Bundesgesetz über die Ausweise für Schweizer Staatsangehörige (Ausweisgesetz, AwG) vom 22. Juni 2001 und
  • die Verordnung vom 20. September 2002 über die Ausweise für Schweizer Staatsangehörige (Ausweisverordnung, VAwG).

Weitere Informationen finden Sie auch hier.


zur Übersicht


Top